Drucken

stopgdp banner

Das BIP steht für eine Wirtschaft, die nicht zukunftsfähig ist -- damit haben wir auf dieser Seite ausgiebig abgerechnet. Kritik am BIP kann aber immer nur Stellvertreter-Kritik sein. Und trotzdem braucht es sie, wenn wir Wirtschaft, Wachstum und Wohlstand in ihrer herrschenden, irrigen Form kritisieren wollen. Denn das BIP definiert erst, worum es hier überhaupt geht. Diese Vorstellungen gilt es aber grundlegend zu verändern.

Das geht ein Stück weit theoretisch -- aber es muss auch politisch werden. Deshalb unterstützt das ImZuWi jetzt die junge internationale Kampagne "Stop GDP".

NACHTRAG 20.10.'16: Auch auf Stop-GDP zu finden ist der neue Text "Messen ist Macht. Zur Krise unserer Wirtschaft und ihrer Repräsentation" -- eine gepackte Zusammenfassung unserer Kritik am BIP inkl. Überblick der wichtigsten Alternativen. Check it out.

Kategorie: Aktuelles
Zugriffe: 7399